oksbøl calling

vergesst die harbour bridge in sydney. vergesst new york am times square. vergesst berlin am brandenburger tor. the place to be für rauschende jahreswechsel ist: die dänische nordsee! genauer gesagt die weltstadt oksbøl, wo so wenig los ist, dass man gar nicht anders kann als abschalten. dank guter freunde, tollem ferienhäuschen, whirlpool, sauna und gut gefüllter hausbar ein echtes kinderspiel. der größte stress bestand darin, zu überlegen, was man als nächstes essen würde oder ob es klug ist, nach dem achten cuba libre noch in den 40° heißen whirlpool zu steigen (vielleicht nicht klug, aber schön!). und zum nase-in-den-wind-halten fand sich natürlich auch noch zeit. alles in allem ein paar super tage, um leicht verkatert aber grundsätzlich entspannt ins jahr 2014 zu starten. mange tak an alle, die dabei waren, und happy new year!